Zeigt alle 4 Ergebnisse

LickiMat® – artgerechte Beschäftigung

LickiMat® ist ein australisches Unternehmen, welches 2012 gegründet wurde, aber schon seit 2006 in der Tierbranche tätig ist.

LickiMat® wurde von australischen Tierärzten entwickelt. Die Leckflächen der verschiedenen LickiMat®  sind so konzipiert, dass sie mit verschiedenen Lebensmitteln, Leckerlis, Smoothies, Suppen, Soßen usw. funktionieren. Dabei können die LickiMat® unterschiedliche bei euren Vierbeiner unterschiedliche Ziele erreichen:

  • Stressabbau
  • Angstabbau
  • Beschäftigung mit Spaß
  • langsame Nahrungsaufnahme
  • Trainingshilfe

Die Idee für die LickiMats basiert auf dem Beschäftigungs-/Belohnungssystem, welches euren Vierbeiner beim Snacken oder auch der normalen Tagesnahrungsration länger beschäftigen soll.

Vorteile der LickiMats im Überblick

Weniger Angst und Langeweile: Die Verwendung der LickiMat beruhigt euren Vierbeiner, während dieser sein Lieblingssnack oder Lieblingsfutter bekommt. Dabei reduziert das Lecken Angst und sorgt für ein ruhiges Verhalten, denn die Leckbewegungen setzen bei eurem Hund beruhigende Hormone frei.

Training: Ihr könnt die LickiMats auch super zum trainieren einsetzen. So verkürzt diese zum Beispiel das Boxentraining oder aber auch ungeliebte Pflegerituale.

Verbesserte Mundhygiene: Die LickiMats stimulieren die Zunge eures Vierbeiner und erhöht die Salviaproduktion, die Zunge, Zähne und Zahnfleisch reinigt. Das einsetzen der Zunge sorgt für eine erfrischten Atem und die erhöhte Speichelproduktion kann ebenfalls die Verdauung unterstützen.

Medizinischer Aspekt: Mit den LickiMats könnt ihr bei euren Vierbeiner ein ruhiges Verhalten erzielen, zum Biespiel, wenn er allein Zuhause ist oder ein stressiges Ereignis (Silvester) ansteht.